Die Globalisierung

Ebenso umstritten wie unbedingt erforderlich

Wohl kaum ein anderes Thema wird in einigen Jahren, so die richtige Einschätzung zahlreicher Experten, rückblickend so oft als das entscheidende und prägende Thema für die Entwicklung der deutschen und internationalen Wirtschaft der vergangenen Jahre genannt werden wie eben "Globalisierung". 

 

Naheliegend, dass ohne Internationalisierung bzw. Globalisierung eine Positionierung als Weltmarktführer nicht möglich ist.Dies geht aus ungezählten wissenschaftlichen Studien hervor, aber besonders überzeugend und nachhaltig belegt dies der Vorstandsvorsitzende der Wittenstein AG in Igersheim und mehrfach ausgezeichnete Unternehmer Manfred Wittenstein. Der langjährige Präsident des  Maschinenbauverbandes VDMA wirbt überzeugend wie kein anderer für das "Geschäftsmodell Deutschland" und erklärt in diesem Buch "Warum die Globalisierung gut für uns ist". 

 

Seine ganz praktischen und mit vielen Beispielen aus eigener Erfahrung angereicherten Argumente zeigen die Vorteile, aber auch die vielen Argumente der Skeptiker auf. Da sind die Weltmarktführer in der "Provinz", die dort für "Jobwunder" sorgen: "Wenn Wittenstein nur im Main-Tauber-Kreis verkaufen kann, dann wären wir ein Einmannbetrieb. Wenn ich ganz Deutschland beliefere, kann ich schon ein paar Leute mehr einstellen. Wenn mein Markt Europa ist, kann ich wesentlich mehr Arbeitsplätze schaffen. Und wenn ich in die ganze Welt liefere, steigt damit die Zahl der Jobs bei Wittenstein in Igersheim enorm". Und trotzdem: "In kaum einem anderen Land der Welt sind die Vorbehalte  gegenüber der Globalisierung so groß wie in Deutschland", so bedauert Wittenstein.

 

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung verbindet mit diesem Begriff Globalisierung mehr Risiken als Chancen, nur ein knappes Fünftel der Deutschen bezeichnet sich als Globalisierungsgewinner. 

 

Die ADWM GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, hier aufklärend zu wirken und mit konkreten Ergebnissen und Beispielen die Vorteile der Globalisierung für Deutschlands Arbeitsmarkt und Wohlstand aufzuzeigen. 

ADWM GmbH Akademie Deutscher Weltmarktführer
Auf dem Klingenberg 29
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: +49 (0)791 9782268 +49 (0)791 9782268
Fax: +49 (0)791 9782261
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 ADWM GmbH - Akademie Deutscher Weltmarktführer