13.05.2014 Schwäbisch Hall: Vortrag Jörg Asmussen, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit und Soziales

Zum 1. Juli 2008 wurde Jörg Asmussen erstmals Staatssekretär im Finanzministerium. Im Jahr 2012 wurde er Mitglieds des Direktoriums der EZB, Europäischen Zentralbank.

Nach zwei Jahren bei der EZB hat er im Jahr 2014 diesen Posten verlassen und als  Staatssekretär auf Wunsch von Bundesministerin Andrea Nahles ins Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Kabinett Merkel gewechselt. 

 

Diese Veranstaltung wurde ermöglicht mit freundlicher Unterstützung von:

Die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG ist eine der leistungsstarken Volks- und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Verbundpartnern deckt die VR Bank den gesamten Finanzbedarf ihrer Mitglieder und Kunden ab – von der Altersvorsorge über Finanzierungen, Versicherungen bis hin zu Wertpapier- und Bausparprodukten. Über die regionalen Produktlinien kann zudem eine Reihe attraktiver Anlageformen angeboten werden. In zahlreichen Veranstaltungen, wie der „Job-Börse", den VR-Mitglieder Foren oder der Infotainmentveranstaltung mit der Union Investment, begleitet die VR Bank die Wünsche und Ziele ihrer Mitglieder und Kunden. Zudem unterstützt und fördert die VR Bank eine Vielzahl von lokalen Ereignissen, Vorhaben und Veranstaltungen.

 

Zur Website

Die Würth-Gruppe ist Weltmarktführer in ihrem Kerngeschäft, dem Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial. Sie besteht aktuell aus über 400 Gesellschaften in mehr als 80 Ländern und beschäftigt über 63.600 Mitarbeiter. Davon sind über 30.000 fest angestellte Verkäufer im Außendienst. 

 

Im Kerngeschäft, der Würth-Linie, umfasst das Verkaufsprogramm für Handwerk und Industrie über 100.000 Produkte: Von Schrauben, Schraubenzubehör und Dübeln über Werkzeuge bis hin zu chemisch-technischen Produkten und Arbeitsschutz.

 

Die Allied Companies – Gesellschaften des Konzerns, die an das Kerngeschäft angrenzen oder diversifizierte Geschäftsbereiche bearbeiten – ergänzen das Angebot um Produkte für Bau- und Heimwerkermärkte, Elektroinstallationsmaterial, elektronische Bauteile (z.B. Leiterplatten) sowie Finanzdienstleistungen. Sie machen über 40 Prozent des Umsatzes der Würth-Gruppe aus.

 

Die Würth-Gruppe ist Trägerin des Deutschen Logistik-Preises 2009 der Bundesvereinigung Logistik(BVL). Das Unternehmen wurde mit diesem Preis für seine modulare Systemlogistik ausgezeichnet,die ganz speziell auf einzelne Kundengruppen zugeschnitten werden kann. Dies unterstreicht den Anspruch des Unternehmens, das optimistisch, dynamisch und verantwortungsbewusst seine Kunden nicht nur zufriedenstellen, sondern begeistern will. Leistung zu fordern und zu fördern, gehört fest zur Unternehmenskultur.

ADWM GmbH Akademie Deutscher Weltmarktführer
Auf dem Klingenberg 29
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: +49 (0)791 9782268 +49 (0)791 9782268
Fax: +49 (0)791 9782261
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 ADWM GmbH - Akademie Deutscher Weltmarktführer